Versicherung Versicherung in Mecklenburg-Vorpommern    
Versicherungen für Mecklenburg-Vorpommern    

 

 
Private Krankenversicherung Private Krankenversicherung  
PKV für Beamte PKV für Beamte  
PKV für Studenten</a></td> PKV für Studenten  
Krankenzusatzversicherung Krankenzusatzversicherung  
Pflegeversicherung Pflegeversicherung  
Pflegeversicherung Zusatzbeiträge GKV ab 2010  
 
Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung  
Risikolebensversicherung Risikolebensversicherung  
Kapitallebensversicherung Kapitallebensversicherung  
Unfallversicherung Unfallversicherung  
Private Rentenversicherung Private Rentenversicherung  
Rürup-Rente Rürup-Rente  
Riester-Rente Riester-Rente  
Betriebliche Altersvorsorge Betriebliche Altersvorsorge  
 
Hausratversicherung Hausratversicherung  
Privathaftpflicht Privathaftpflicht  
Rechtsschutzversicherung Rechtsschutzversicherung  
Gebäuderversicherung Gebäuderversicherung  
Tierhalterversicherung Tierhalterversicherung  
 
KFZ-Versicherung KFZ-Versicherung  
 
Gewerbeversicherung Gewerbeversicherung  
 
Versicherungsvergleich Versicherungsvergleich  
Bausparen Bausparen  
 
Versicherungsvergleich Versicherungen Blog  

 

Private Krankenversicherung für Beamte in MV

Private Krankenversicherung für BeamteBeamte sind nicht in der gesetzlichen Krankenversicherung verpflichtet und in der Regel Mitglied bei einer privaten Assekuranz.
Beamte werden von ihrem Dienstherrn jedoch finanziell unterstützt und erhalten Beihilfen zu den Prämien der PKV, die dem Höchstsatz zur gesetzlichen Rentenversicherung entsprechen. Die Beihilfe wird auch für Kinder gewährt, sofern diese Anspruch auf Kindergeld haben und steht darüber hinaus unter bestimmten Umständen Ehegatten zur Verfügung, auch wenn diese selbst nicht verbeamtet sind.
Die private Krankenversicherung bietet Beamten grundsätzlich all das, was sie auch Freiberuflern, Selbstständigen und Angestellten mit hohem Einkommen bietet: Einen sehr breiten Leistungskatalog, der deutlich über den der gesetzlichen Versicherung hinausgeht.

Kontakt für Private Krankenversicherung für Beamte


Die private Krankenversicherung für Beamte zahlt so auch alternative Behandlungen und bietet im zahnmedizinischen Bereich weitreichende Versorgung, wie etwa beim Zahnersatz. Darüber hinaus müssen Beamte keine Praxisgebühr bei Arzt und Zahnarzt zahlen und die Zuzahlungen zu Medikamenten sind ebenfalls begrenzt.

In der privaten Krankenversicherung kann durch die Wahl eines geeigneten Tarifs das Preis-Leistungsverhältnis optimal an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. So ist es möglich, mit der Versicherung einen bestimmten Selbstbehalt zu vereinbaren. Dieser kann sich auf einen Kalendermonat oder ein ganzes Jahr erstrecken. Behandlungskosten, die innerhalb des vereinbarten Rahmens liegen, zahlt der Versicherte dabei vollständig aus eigener Tasche. Erst wenn die Behandlungskosten über den Selbstbehalt hinausgehen, tritt die Versicherung ein. Der Vorteil für den Versicherungsnehmer: Die laufenden Prämien fallen aufgrund der teilweisen Kostenübernahme geringer aus. In Kombination mit der Beihilfe können Beamte so einen sehr guten Versicherungsschutz zu außerordentlich günstigen Konditionen erwerben.

Auch bei Beamten werden Teile der Versicherungsprämie einer Altersrückstellung zugeführt, die den Anstieg der Beiträge im höheren Lebensalter bremsen soll. Da in der PKV die Prämien nicht nach dem Einkommen des Versicherten, sondern nach dem Kostenrisiko für die Assekuranz erhoben werden, ist der frühzeitige Aufbau einer Kapitaldeckung sehr wichtig und wird deshalb vom Gesetzgeber vorgeschrieben.

Kontakt für Private Krankenversicherung für Beamte

Angebot & Versicherungsvergleich für eine Private Krankenversicherung für Beamte in Schwerin, Rostock, Neubrandenburg, Stralsund, Wolgast oder Greifswald, Rügen, Usedom und ganz Mecklenburg-Vorpommern.

 

 

 

 

 
Wichtige Standorte in MV: Schwerin · Greifswald · Rostock · Stralsund · Wismar · Neubrandenburg
Grimmen · Wolgast · Demmin · Waren/Müritz · Anklam · Bergen/Rügen
Kontakt · Datenschutz · Impressum